Hinweise zum Corona-Virus:

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

hier ein kurzes Update zur aktuellen Lage:

Zur Eindämmung der Corona- Pandemie bleiben die Schulen in Baden- Württemberg weiterhin geschlossen. Das bedeutet auch für uns an der MvL, dass der Unterricht, wie seit dem 11.01.2021, digital stattfindet. Die Lehrkräfte bieten eine Mischung aus Live- Videounterricht und Stunden mit Aufgaben zur Vertiefung an.

Zwar bietet die aktuelle Corona-Verordnung des Landes die Ausnahmemöglichkeit, dass in Abschlussklassen „ergänzend zum Fernunterricht […] auch Präsenzunterricht angeboten  werden [kann] - aber nur, sofern dies zur Prüfungsvorbereitung erforderlich ist.“  

Momentan ist der Stand der Prüfungsvorbereitung in den Prüfungsfächern der Abschlussklassen so, dass ein Präsenzunterricht nicht zwingend notwendig ist. In einigen Schularten wurden die Prüfungstermine ja bereits vor Beginn des Schuljahres nach hinten verschoben und in vielen Prüfungsfächern gibt es auch inhaltliche Veränderungen, die nach der Schulschließung im Frühjahr 2020 eingeführt wurden.

In ausgewählten Klassen und Fächern prüfen wir jedoch aktuell verschiedene Möglichkeiten  Schüler/innen in der Schule zu beschulen. Es ist dabei zu beachten, dass die Präsenzpflicht der Schüler/innen weiterhin ausgesetzt ist, der ÖPNV bis zum Monatsende nach dem Ferienfahrplan fährt, die Hygieneauflagen eingehalten werden müssen und ein möglicher Präsenzunterricht im Einklang mit dem Fernunterricht durchgeführt werden muss.

Ausgewählte Klassen erhalten über die Fachlehrer zum Thema „möglicher Präsenzunterricht“ weitere Informationen.

Gerne möchten wir Ihr Fernlernen unterstützen, indem wir unsere MvL- Räume als Lernräume zur Verfügung stellen. Hierzu erfolgen demnächst Infos über Moodle.

Wir arbeiten durchgehend an einer Verbesserung des Fernunterrichts. Bitte zögern Sie nicht uns Ideen mitzuteilen , wir sind über alle bekannten Kanäle erreichbar.

Viele Grüße

Mireille Schöne

Schulleiterin

 

 

 

Im Rahmen der neuen Corona-Verordnung zum "Lockdown" wird für folgende Klassen der Weihnachtsferienbeginn auf den 16.12.2020 vorverlegt:

VABO, VAB, BEJ, 2BFH1, 2BFP1, LT1, BK1, EG11, SG11, 2BFAHM1, GEN1, 3BFA2, 2BSK1, 3PIA1

 

Bis zum planmäßigen Weihnachtsferienbeginn am 23.12.2020 findet für folgende Klassen Fernunterricht nach Stundenplan statt: 

2BFH2, 2BFP2, LT2, BK2, EG12, EG13, SG12, SG13, 2BSK2, 1BFK1, 2BFAHM2, BFAH, 3BFA3, BFQ, PDL, WBL

Hier findet Fernunterricht zu den üblichen Zeiten in den jeweiligen Moodle-Kursen statt. Dazu bitte auch die Untis-App beachten. Es herrscht Anwesenheitspflicht, ein Fehlen ist wie im Präsenzunterricht zu entschuldigen.

 

 

Achtung: Aufgrund der gestiegenen Infektionsfallzahlen im Land Baden-Württemberg herrscht bis auf weiteres an der Maria-von-Linden-Schule Maskenpflicht auch während dem Unterricht bzw. im Klassenzimmer! 

 

 Fragen/Antworten zum Umgang mit Corona im Schulalltag

 

Erklärung zur Corona-Verordnung ...durch die Erziehungsberechtigten / ...durch volljährige SchülerInnen